• sweetnsblog

Zwetschgenmarmelade

Aktualisiert: 3. Sept 2020

Damit wir noch gaaaanz lange was von der Zwetschgenzeit haben, was gibt es da besseres als eine Marmelade?! Hält sich mindestens ein halbes Jahr.

So kann man easy durchhalten, bis es wieder neue Zwetschgen gibt. ♥


#zwetschgenmarmelade #zwetschgenzeit #zwetschgen




Zutaten


1 kg Zwetschgen, entkernt

1 Päckchen 2in1 Gelierzucker

2 Stangen Zimt

1 Vanilleschote

2 Esslöffel Zitronensaft

10 ml Rum


Zubereitungszeit 20 Minuten


Zubereitung


Vier bis fünf Einmachgläser, je 400 ml, gut säubern und trocknen.

Zwetschgen waschen vom Kern befreien und zusammen mit dem Gelierzucker in einen großen Topf geben. Vanillemark der Vanilleschote auskratzen und mit der ausgekratzten Schote hinzufügen. Rum und Zimtstangen ebenfalls in den Topf geben.

Unter rühren zum kochen bringen und unter ständigem rühren mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Topf vom Herd nehmen, Früchte mit einem Pürierstab pürieren, nochmals kurz aufkochen lassen und sofort, randvoll in die Gläser füllen.

Mit dem dazugehörigen Schraubdeckel verschließen, umdrehen und etwa 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.

Nach den 5 Minuten können die Gläser wieder normal hingestellt werden und müssen völlig auskühlen.


Die verschlossenen Gläser sollten kühl und trocken gelagert werden. ❧




31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen