• sweetnsblog

Zwetschgen-Feigenlikör Dessert im Glas (enthält Werbung)

Wusstest Du schon, dass man super leckere Desserts mit Kleiner Feigling machen kann? Einfach perfekt für die kommenden Festlichkeiten. Wir haben ein leckeres Pflaumenpüree gekocht, was mit dem Feigenlikör verfeinert wurde. Mit Gelatine oder Agar Agar wird das Püree fest. Das Highlight hier, es wird schräg in die Gläser gefüllt. Hierfür benötigt ihr eine Kastenform, wo man die Gläser schräg abstellt, bis das Püree fest geworden ist.


Abgerundet wird das Dessert mit einer Marzipancreme und einem Sahnetopping. Genau richtig für diese Jahreszeit!


Viel Spaß beim ausprobieren. ♥


#sweetnsblog #dessert #original_kleiner_feigling #dessertimglas #dessertmitalkohol


Achtet bitte darauf: Das Dessert enthält hochprozentigen Alkohol, der erst ab 18 Jahren getrunken werden darf.






Diese Zutaten benötigst Du


200 g Zwetschgen

2 Esslöffel Zucker

3 Blatt Gelatine

100 g Marzipan

100 ml kleiner Feigling Feigenlikör + 4 Esslöffel

250 g Mascarpone

100 g griechischer Joghurt

1 Becher Sahne

geraspelte weiße Schokolade

für die Deko ein paar frische Feigen


Zubereitungszeit 35 Minuten

Kühlzeit ca. 30 Minuten



So funktioniert es


Die Zwetschgen waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Zusammen mit 2 Esslöffel Zucker, unter ständigen rühren, zum kochen bringen. Sobald die Zwetschgen weich sind, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit einem Stabmixer pürieren.

100 ml Feigenlikör hinzugeben und gut vermischen.


Gelatine für 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Etwas ausdrücken und zusammen mit drei Esslöffel des Zwetschgenpürees verrühren. Die Gelatine sollte sich dabei komplett auflösen. Unter die restliche Masse mischen.

Püree schräg in Gläser einfüllen und in eine Kastenform positionieren. In den Kühlschrank stellen, bis das Zwetschgenpüree fest geworden ist.


In der Zwischenzeit die Marzipancreme vorbereiten. Hierfür das Marzipan mit 4 Esslöffel Feigenlikör mit dem Schneebesen Deines Rührgerätes aufschlagen. Mascarpone hinzufügen und den Joghurt langsam unterrühren.

Marzipancreme auf die Gläser aufteilen.

Sahne steifschlagen, dabei das Päckchen Sahnesteif einrieseln lassen.

In einen Spritzbeutel füllen und auf die Marzipancreme geben.

Zum Schluss mit weißen Schokoraspeln und einem Stück Feige verzieren.


Nun ist Schlemmertime!




Falls ihr dieses oder ein anderes Rezept ausprobiert, würden wir uns über ein Kommentar oder Foto auf Instagram freuen. Vergesst nicht uns mit #sweetnsblog oder @sweetnsblog zu markieren, damit wir es nicht verpassen!

50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Monster Muffins