• sweetnsblog

Zitronentorte ohne Sahne (no bake)

Unsere Zitronentorte ist ein fruchtiges, luftiges Träumchen. Ein etwas gesünderes Rezept, da die Torte ohne Sahne auskommt.

Als Basis haben wir Naturjoghurt, Buttermilch, Zitronensaft und ein Schuss Zitronenlikör genommen. So´n lecker Likörschen passt hervorragend dazu.

Solltet ihr dieses oder ein anderes Rezept ausprobieren, freuen wir uns über Kommentare oder Bilder auf Instagram. Benutzt hierfür den Hashtag #sweetnsblog oder markiert uns, damit wir es auch nicht verpassen. ❤


#zitronentorte #zitronen #torteohnesahne #nobake #torte








Diese Zutaten benötigt ihr


100 g Butterkekse

50 g Butter

500 g Natur Joghurt

200 g Buttermilch

10 Blatt Gelatine

100 - 120 g Puderzucker

120 ml Zitronensaft

3 - 4 Esslöffel Zitronenlikör

2 Eiweiß

1 Prise Salz


zum garnieren gehackte Pistazien und Zitronenscheiben


Zubereitungszeit 30 Minuten

Kühlzeit 3 - 4 Stunden oder am besten über Nacht



los geht´s


Auf eine Tortenplatte einen Tortenring setzen. Je kleiner ihr den Tortenring zieht, desto höher wird die Torte. Wir haben ca. 24 cm genommen.


Für den Boden die Kekse zerkleinern. Butter in einem kleinen Topf erhitzen und zum schmelzen bringen. Über die zerkrümelten Keksen geben und gut vermischen.

Gleichmässig in dem Tortenring verteilen und festdrücken. Für ca. 10 Minuten kalt stellen.


Joghurt, Buttermilch, Zitronensaft, Zitronenlikör und Puderzucker vermischen. Probiert die Creme. Wenn sie euch nicht süß genug ist, gebt noch etwas mehr Puderzucker hinzu.


Gelatine für mindestens 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und in einem kleinen Topf geben und leicht erwärmen. Dabei ständig rühren, bis sie sich aufgelöst hat.


5 - 6 Esslöffel der Creme in die aufgelöste Gelatine geben und unterrühren. Dies ist wichtig, damit die Gelatine die gleiche Temperatur wie die Creme bekommt. Sonst fängt sie das Klumpen an. Die Masse wieder zurück in die große Schüssel füllen und mit einem Schneebesen gut unterrühren.


Zwei Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Creme heben. Die Zitronencreme auf dem Boden verteilen, abdecken und für 3 - 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Über Nacht funktioniert am besten.


Zum Schluss nur noch nach Lust und Laune garnieren. Wir haben gehackte Pistazien und ein paar Zitronenscheiben verwendet. ❣







79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen