• sweetnsblog

Zitronen-Mascarpone Rührkuchen mit Pistazien

Aktualisiert: Apr 20

Habt ihr Lust auf ein schnelles und leckeres Rührkuchenrezept? Dann könnte dieses hier das Richtige sein. Fruchtige Zitrone, cremige Mascarpone und knackige Pistazien sind für diesen Kuchen einfach ideal.

Im Nu habt ihr einen saftig schmeckenden Kuchen zubereitet!


#zitronenrührkuchen #mascarpone #pistazien





Das braucht ihr:


200 g Mehl 

170 g Zucker

125 g weiche Butter 

1 TL Backpulver 

1 Bio-Zitrone (unbehandelt)

2 Eier (Größe M) 

150 g Mascarpone 

120 g Puderzucker 

125 g geröstete Pistazienkerne


Zubereitungszeit 20 Minuten

Backzeit ca. 1 Stunde



Zubereitung


Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen.

Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Schale dünn raspeln, Frucht halbieren und Saft auspressen. Zuerst Mascarpone, dann Zitronensaft und -schale, zuletzt die Mehlmischung, unter die Butter-/ Zuckermischung heben und zu einem glatten Teig rühren.


Kastenform (10 x 30 cm) fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig einfüllen und glatt streichen. Für ca. 1 Stunde backen. Stäbchenprobe.


Puderzucker und 3 EL Wasser glatt rühren. Fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, aus der Form stürzen und abkühlen lassen. Zuckerguss auf dem Kuchen verteilen und mit Pistazien bestreuen.


Mhhhm lasst es euch schmecken ♡





646 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen