• sweetnsblog

Zitronen Himbeer Cupcakes

Diese leckeren Zitronen Himbeer Cupcakes sind fluffig und erfrischend süß. Mit einem Zitronen-Frischkäse-Topping, Zitronenschale und frischen Himbeeren gekrönt, sind sie das perfekte Sommerdessert. Ein Muss für alle Zitronenliebhaber!

Es wird Zeit Zitronen und Himbeeren einzukaufen und los geht es ღ


#zitronenhimbeercupcakes #bakerbynature





Das braucht ihr für die Zitronen Himbeer Cupcakes:


Ergibt 24 Cupcakes, wer möchte kann die Zutaten einfach halbieren und nur 1 Blech á 12 Cupcakes backen.


Für die Zitronen Himbeer Cupcakes:


1 Muffinblech

220 g Butter (Raumtemperatur)

1 Tl Vanilla Extrakt

1/2 Tl Zitronen Extrakt

300 g brauner Zucker

2 Tl geriebene Zitronenschale (Zitrone unbehandelt)

4 Eier Gr. L (Raumtemperatur)

120 g saure Sahne

120 ml Milch

380 g Mehl (Typ 405)

3 Tl Mehl

1 1/2 Tl Backpulver

1/2 Tl Natron

3/4 Tl Salz

200 g Himbeeren, frisch oder gefroren (nicht auftauen)



Für das Zitronen Frischkäse Frosting:


360 g Frischkäse

115 g Butter, weich

1/2 Tl Zitronenextrakt

400 g Puderzucker, gesiebt

2 Tl frischer Zitronensaft

1 TL geriebene Zitronenschale (Zitrone unbehandelt)



Zubereitungszeit ca. 60 Minuten

Backzeit ca. 20-25 Minuten


Im Kühlschrank halten sich die Cupcakes zugedeckt für 3 Tage.


Zitronen Himbeer Muffins:


Den Backofen auf 180 Grad Celsius Ober- / Unterhitze vorheizen. Zwei Muffinblech mit 12 Muffin-Förmchen auslegen.

In einer Schüssel die Butter, Zucker, Vanillextrakt, Zitronenextrakt und die geriebene Zitronenschale mischen und für ca. 2 Minuten mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen. Eier nach einander unterrühren. Auf kleiner Stufe saure Sahne und anschließend die Milch unterrühren.

In einer zweiten Schüssel 380g Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen. Die Mehl-Mischung unter die Butter-Mischung heben und nur solange rühren bis alles gut vermengt ist. Wichtig nicht zu lange rühren, sonst werden die Muffins zu fest. Zur Seite stellen.


In einer kleinen Schüssel das restliche Mehl mit den Himbeeren mischen, so das sie mit Mehl bedeckt sind. Vorsichtig unter die Teigmischung heben.




Etwas Teig in jedes der Muffin-Förmchen füllen (maximal zu 2/3 befüllen).

Für 20 bis 22 Minuten backen. Stäbchenprobe - so lange bis kaum mehr feuchter Teig an einem Zahnstocher hängen bleibt. Für 10 Minuten abkühlen lassen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.


Zitronen Frischkäse Frosting:


Butter, Frischkäse und Zitronenextrakt in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät für 2 Minuten aufschlagen. Die Konsistenz sollte danach leicht und fluffig sein. Auf keinen Fall dürfen sichtbare Butterklümpchen zurückbleiben.

Langsam und nach und nach den Puderzucker, Zitronensaft und die abgeriebene Zitronenschale untermischen. Als auf mittlerer Stufe nochmals für 1-2 Minuten rühren.


Die Cupcakes sofort mit dem Frosting verzieren. Danach mit frischen Himbeeren und Zitronenzesten dekorieren.





39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen