• sweetnsblog

Waffeln

Aktualisiert: Jan 25

Frisch gebackene Waffeln duften nicht nur himmlisch, sie schmecken auch lecker. Ihr könnt den Grundteig als süße oder salzige Variante verwenden. Ist der Waffelteig erstmal fertig dauert es nicht mehr lange und ihr könnt die Waffeln genießen. Außen sind sie schön knusprig und innen fluffig weich.

Ob mit Puderzucker, Apfelmus, Vanilleeis, Marmelade, Nutella, Sahne, Himbeerquark oder einfach mit Zimt und Zucker überlassen wir euch. Die Waffelherzen sind auch für den Valentinstag eine süße Idee ღ






Und so gehts...


Zutaten

für ca. 10 Waffeln


3 Eier

100 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

120 g weiche Butter

1 TL Backpulver

250 g Mehl

250 ml Milch

Prise Salz

Puderzucker zum bestreuen

Zuckerherzen zum verzieren


Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Backzeit: ca. 10-15 Minuten


Zuerst Eier, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mit dem Rührgerät auf höchster Stufe verrühren. Anschließend weiche Butter hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren.

Zum Schluss Backpulver, Mehl, Milch und Salz hinzufügen und verrühren.

Waffeleisen anmachen und einfetten (Butter oder Sonnenblumenöl).

Waffeln ausbacken und mit Puderzucker bestreuen und sofort warm genießen ღ




107 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen