• sweetnsblog

Triple Chocolate Cheesecake (no bake)

WOW dreifacher Schokoladen-Käsekuchen…. oh ja, du hast richtig gelesen. Fein zerkleinerter Oreo-Boden mit einer cremigen Schokoladen-Frischkäse-Füllung und einer leckeren Ganache aus dunkler Schokolade getopped mit fruchtigen Himbeeren. Und das Beste daran ist, du musst nicht mal den Backofen anmachen. Ein super einfacher, aber atemberaubend leckerer Käsekuchen.


#nobakecheescake #käsekuchen #triplechocolatecheesecake #schokoladenkäsekuchen







Das braucht ihr:

FÜR DEN BODEN:

24 Oreo Kekse

55 g Butter, geschmolzen


FÜR DIE FÜLLUNG:

500 g Frischkäse, zimmerwarm

60 g Puderzucker

2 TL gemahlene Gelatine aufgelöst in 60 ml heißem Wasser

200 g Milchschokolade, geschmolzen und leicht abgekühlt

250 ml Schlagsahne, leicht aufgeschlagen


FÜR DIE GANACHE:

150 g dunkle Schokolade, fein gehackt

250 ml Creme Double


FÜR DIE DEKO:

Himbeeren

weiße Schokolade





Zubereitung: 45 Minuten

Kühlzeit: mindestens 3 Stunden



Für den Boden:

Den Boden einer Springform (22 cm) mit Backpapier bespannen. Butter langsam auf kleiner Stufe schmelzen. In der Zwischenzeit die Kekse fein zerbröseln. Das geht am besten mit einem Universalzerkleinerer, solltet ihr diesen nicht haben, könnt ihr die Kekse auch in einer Gefriertüte mit einem Nudelholz zerkleinern. Danach die Kekse mit dem geschmolzenen Butter gut vermischen und flach in die Springform drücken. Den Boden solange in die Gefriertruhe stellen.



Für die Füllung:

Für die Füllung Frischkäse und Puderzucker mit der Küchenmaschine cremig rühren. Die Gelatine und die Schokolade hinzufügen und gut vermengen. Zum Schluss die leicht aufgeschlagene Sahne unterheben. Masse auf den Boden in der Springform verteilen.

Glatt streichen und für mindestens 3 bis 4 Stunden, am Besten übernacht im Kühlschrank

kalt stellen.


Für die Ganache:

Die Creme Double in einem kleinen Topf langsam erwärmen. Wenn die Sahne warm ist und anfängt zu köcheln (darf nicht zu heiß werden) die Schokolade für 2 bis 3 Minuten darin unter ständigem rühren schmelzen. Solange rühren bis eine cremige Maße entsteht.

Die Ganache für 10 Minuten abkühlen lassen. Dann vorsichtig auf den kalten Käsekuchen verteilen und leicht über die Seiten tropfen lassen (drip cake). Für weitere 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Danach mit den gewaschenen Himbeeren und der weißen Schokolade dekorieren.

Enjoy


TIP: Um den Kuchen zu schneiden, verwendet ein scharfes Messer das ihr vorher unter heißes Wasser taucht. Das könnt ihr bei jedem Stück wiederholen. So bekommt ihr schöne, saubere Kuchenstücke.






100 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen