• sweetnsblog

Traumstückchen mit Marzipan

Aktualisiert: 22. Okt 2020

Diese leckeren Happen gehen einfach und schnell. Könnt Ihr also auch noch mal schnell nachbacken, wenn weiterer Plätzchenbedarf besteht. Wie wünschen schöne Weihnachten!


#traumstückchen #plätzchen #weihnachstbäckerei


Zutaten


400 g Mehl

5 Eigelb

100 g gemahlenen Mandeln

250 g Butter

100 g Puderzucker

50 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

140 g Marzipan

3 Tropfen Bittermandelöl


Puderzucker zum bestäuben


Zubereitungszeit 30 Minuten

Backzeit 12 - 14 Minuten

Plätzchen halten sich 4 - 6 Wochen




Zubereitung


Eier trennen. Marzipan in kleine Stücke schneiden.


Eigelb mit den restlichen Zutaten vermischen bis Du einen geschmeidigen Teig hast.


Aus dem Teig nun drei Kugeln formen und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.


Backofen aus 160 Grad vorheizen.

Der Teig wird nun in eine ca. 1 cm dicke Rolle geformt und mit dem Messer 2 cm breite Stücke geschnitten.


Die Stücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und leicht platt drücken.

Du solltest zwischen den Traumstückchen einen kleinen Abstand zueinander halten.


Für ca. 14 Minuten im Backofen backen.


Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. ♡






109 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen