• sweetnsblog

Spekulatius Gugelhupf

Aktualisiert: 22. Okt 2020

Ist was für vor und nach Weihnachten. Wenn ihr mal vor Weihnachten nicht so viel Zeit habt ist er schnell gemacht und nach Weihnachten könnt Ihr ein paar übrig gebliebene Spekulatius Kekse verbrauchen.


#spekulatiusgugelhupf #gugelhupf #weihnachtsbäckerei


Zutaten


300 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

200 g Butter

200 g Rohrzucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Teelöffel Spekulatiusgewürz

30 g Spekulatius Kekse

4 Eier

100 ml Buttermilch

geriebene Schale einer halben Bio-Orange


Zubereitungszeit 30 Minuten

Backzeit ca. 50 Minuten




Zubereitung


Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Gugelhupf Form einfetten.


Mehl, Backpulver, gemahlene Mandeln, Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und Spekulatiusgewürz in eine Schüssel geben und schaumig rühren.


Die Buttermilch einrühren und die abgeriebene Orangenschale dazugeben.


Die Kekse zerkleinern und unter den Teig heben.


Den Teig in die gefettete Form geben und für ca. 50 Minuten backen. Macht wie immer eine Stäbchenprobe.


Aus dem Ofen nehmen und nach ca. 10 Minuten aus der Form holen. Wenn er ausgekühlt ist mit Puderzucker bestäuben. ♡



35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen