• sweetnsblog

Spanischer Zitronen Mandelkuchen, super schnell mit nur 4 Zutaten

Eine Woche Surfcamp geht so schnell vorbei. Es war eine tolle Zeit mit Muskelkater aber auch eine Menge Spaß.

Neben dem surfen habe ich natürlich auch Ausschau nach neuen Back-Inspirationen gehalten. Das Surfcamp ist in El Palmar, was ganz in der Nähe eines wunderschönen kleinen weißen Dorf liegt, Vejer de la Frontera. Dort habe ich eine kleine Bäckerei entdeckt die leckere Kleinigkeiten verkauft.


Frisch importiert haben wir für euch heute diese spanische Mandeltarte. Sie geht super schnell und Ihr benötigt nur unglaubliche 4 Zutaten.


Viel Spaß beim ausprobieren ♡






Zutaten


1 Bio Zitrone

400g gem. Mandeln ohne Schale

150 g Zucker

4 Eier

nach belieben Puderzucker zum bestäuben!


Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Backzeit: 30 Minuten




Vejer de la Frontera

Ein wunderschönes andalusisches kleines weißes Dorf gebaut auf einem Hochplateau in der Nähe von Cádiz.





Zubereitung


Backofen auf 190 Grad vorheizen. Tarteform einfetten und beiseite stellen.


Eier schaumig schlagen. Wenn die Eier schön schaumig sind, kann der Zucker dazugegeben werden.


Zitronenabrieb zusammen mit dem Zitronensaft und den gemahlenen Mandeln vorsichtig unterheben.


Teig in die Tarteform geben und ca. 30 Minuten backen.


Den Kuchen auskühlen lassen, aus der Tarteform nehmen und mit Puderzucker bestäuben.


Ein tolles einfaches Rezept! ❣



El Palmar de Vejer

Eine kleine Strandsiedlung an der Costa de la Luz. Für viele Surfer ein Paradies.





151 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen