• sweetnsblog

Schoko-Haselnuss-Brownies mit Kirschen

Aktualisiert: 3. Sept 2020


Diese Schoko-Kirsch-Brownies sind sündhaft lecker. Wir haben bei diesem Rezept

den Zucker reduziert, dafür viele Haselnüsse, Honig, fruchtige Kirschen und süße dunkle Schokolade verwendet und verbacken. Der perfekte Snack für laue Sommertage.


#brownies #kirschbrownies #schokohaselnussbrowniesmitkirschen #kirschen




Zutaten für ein Backblech (ca. 18 * 24 cm)


150 g Haselnusskerne

500 g Kirschen

250 g dunkle Schokolade

250 g Butter

4 Eier

3 EL Zucker

Salz

150 g gemahlene Haselnüsse

4 EL Mehl (Typ 550)

1/2 Päckchen Backpulver

3 EL Honig

Butter und Mehl für die Form

Backpapier

Vorbereitungszeit 30 Minuten

Backzeit ca. 30 Minuten

Alles klar, dann lasst uns starten:

Die Haselnusskerne in einer Pfanne bei schwacher Hitze rösten, bis sie duften. Die Schale sollte sich schon leicht lösen. Abkühlen lassen. Die Kirschen waschen und abtropfen lassen,

12 schöne Exemplare für die Deko beiseitelegen, den Rest halbieren und entsteinen.


Den Backofen auf 180°C vorheizen, das Backblech buttern und mit Mehl ausstauben. Alternativ könnt ihr das Backblech auch mit Backpapier auslegen. Die Schokolade hacken und mit der Butter über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen.


Eier und Zucker schaumig schlagen. Die Butter-Schoko-Mischung hinzufügen. Gemahlene Haselnüsse mit den Kirschen unterrühren. Mehl und Backpulver daraufsieben und gut unterziehen. Teig auf dem Backblech glatt streichen und für ca. 30 min im Ofen backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


Geröstete Nüsse in ein Tuch wickeln und so lange aneinander reiben bis sich die Haut löst.

Danach die Nüsse wer möchte grob hacken. Honig in einer Pfanne langsam erwärmen. Haselnüsse darin unter Rühren goldbraun karamellisieren. Sofort die noch warmen Honignüsse auf die Brownie verteilen und mit den Kirschen garnieren.

In Stücke schneiden und servieren ღ



68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen