• sweetnsblog

süße Blutwurst Kekse

Aktualisiert: 22. Okt 2020

Zugegeben... Blutwurst Kekse hört sich jetzt nicht besonders lecker an. Aber mit Blutwurst haben diese Plätzchen wirklich nichts zu tun. Die Optik erinnert nur ein wenig an die Wurst. Man könnte sie aber auch Kalter Hund Kekse oder Kekswurst nennen. Egal wie ihr sie nennen möchtet, sie sind super lecker, schnell gemacht und das wichtigste, sie kommen ohne backen aus!


#Blutwurstkekse #kalterhund #süßeBlutwurstkekse #Plätzchen #Plätzchenzeit





Zutaten


400 g Zucker

500 g Butterkekse

60 g Kakao

4 Eier

2 Päckchen Vanillezucker

200 g lauwarme Butter


Zubereitungszeit 10 Minuten

Kühlzeit über Nacht



los geht´s


Eier zusammen mit dem Zucker schaumig aufschlagen.

Kakao und Butter löffelweise hinzufügen. Die Kekse in viertel brechen und mit der Creme vermengen. Masse auf ein Backpapier schütten. Der länge nach wird der Teig fest in das Backpapier gewickelt. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Die "Wurst" wird über Nacht fest und am nächsten Tag könnt ihr sie auswickeln und in Scheiben schneiden.

Wenn ihr nicht gleich alles verputzt, lagert die Kekse trocken und vor allem kühl.

Für eine länger Haltbarkeit könnt ihr anstatt der Butter auch Palmin verwenden. ❤




111 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen