• sweetnsblog

Rhabarber-Erdbeer-Cheesecake-Tarte

Aktualisiert: Apr 15

Saftige, fruchtig süße Erdbeeren kombiniert mit Rhabarber, knusprig buttriger Mürbeteigboden mit Kokos und eine erfrischend cremige Füllung… wer kann bei so einer Kombination schon Nein sagen? Wir jedenfalls nicht – und so haben wir diesen Sommer endlich eine leckere Rhabarber-Erdbeere-Cheesecake-Tarte gebacken.

Und natürlich nicht bereut.


Vielen Dank @ver_nascht für das tolle Rezept.


#Rhabarber #Erbeeren #Cheesecake #Tarte




folgende Zutaten benötigt ihr:


für den Tarte-Mürbeteig:

150 g Mehl

170 g kalte Butter

60 g gemahlene Mandeln

50 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Ei

5 EL Kokosraspel


für die Cheesecake- Füllung:

300 g Frischkäse

100 g Zucker

20 g Maisstärke / Maismehl

1 Päckchen Vanillezucker

2 Eier

200 ml Sahne


für den Rhabarber- Erdbeer-Guss:

250 g Rhabarber

150 g Erdbeeren

4 EL Rhabarbersaft

2 EL Zucker

1 Päckchen Tortenguss


Erdbeeren für die Deko


1 Spring- oder Tartenform


Zubereitungszeit 45 Minuten

Backzeit ca. 40 Minuten


Backofen auf 175 °C (Ober-Unterhitze) vorheizen. Die Zutaten für den Mürbeteig in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken grob verkneten. Dann zügig mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Eine Tarte- oder Springform mit Backpapier auslegen oder fetten, den Rand fetten. Teig auf einer bemelten Unterlage ausrollen, in die Form legen, dabei einen 2-3 cm hohen Rand formen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und bei 175 °C im unteren Ofendrittel zunächst 10 Minuten backen.


Alle Zutaten für die Cheescake-Füllung cremig verrühren und auf den Tarte-Boden verteilen.

Im Ofen für ca. 30 Minuten bei 175 °C. Nach der Backzeit den Cheesecake komplett auskühlen lassen.


Für den Rhabarber- Erdbeer-Guss den Rhabarber putzen. Dafür harte Enden wegschneiden. Stangen in Stücke schneiden, dabei entstehende Fäden abziehen. Erdbeeren putzen und halbieren. Die Früchte, Saft und Zucker weich kochen und pürieren, abkühlen lassen. Die pürierte Fruchtmasse mit dem Guss aufkochen und sofort auf die Tarte verteilen. Kühl stellen. Sobald die Tarte fest ist, mit den Erdbeeren garnieren



70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Monster Muffins