• sweetnsblog

Rainbow Cake

Aktualisiert: 10. März 2020

Für eine wunderschöne Taufe, haben wir einen ganz besonderen Kuchen gebacken.

Die Taufe stand unter dem Motto "Regenbogen“.


Ein Kuchen so bunt wie ein Regenbogen, wie das geht? Hier kommt für euch das leckere Rezept für einen Rainbow Cake.

Der Kuchen ist mit einer cremigen Mascarpone- Quark Creme bestrichen und mit Marmelade gefüllt. Das Highlight ist die Fondantdecke die mit Buchstaben, Wölkchen und natürlich einem Regenbogen dekoriert wird.


#rainbowcake #Tauftorte #regenbogenkuchen







Folgende Zutaten braucht ihr:


Rührteigboden

250 g Mehl

250 g Butter

200 g Zucker

4 Eier

1 Prise Salz

8 g Backpulver

80 g Himbeermarmelade

80 g Aprikosenmarmelade


Creme

150 g Mascarpone

300 g Quark

1 Päckchen Vanillezucker


zusätzlich benötigt ihr

4* Springform 22 cm Durchmesser

1 Päckchen gebrauchsfertige Fondant Decke in weiß

1 Päckchen Fondant weiß

Buchstaben-,Zahlenausstechformen

Lebensmittelfarbe in Gelform rot, gelb, lila und blau



Zubereitungszeit 3-4 Stunden

Backzeit ca. 20-25 Minuten


So dann geht es los- backen wir´s an:


Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.


Butter und Zucker in der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät cremig aufschlagen. Die Eier einzeln nach und nach dazu geben und die Masse gut durch mixen.

Mehl, Backpulver und Salz vermischen, sieben und langsam der Butter-Zucker-Ei-Masse zufügen und gut verrühren.


Den fertigen Teig in 4 gleiche Portionen teilen. Wir haben die Farben einmal Probe gebacken um zu testen wie die Farben rauskommen.

Eine Portion rosa, die zweite in gelb, die dritte in blau und die vierte in lila einfärben.

Die Teig-Portionen in die 4 Springformen füllen und auf mittlerer Schiene für ca. 20 min backen. Wenn ihr keine 4 Formen habt, backt ihr die Kuchen einfach nacheinander.


In der Zwischenzeit Mascarpone, Quark und Vanillezucker gut miteinander vermischen.

Böden auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen. Den dunkelsten Boden mit Himbeer- Marmelade bestreichen. Nächster Boden mit der Mascarpone-Quarkcreme bestreichen. Danach den gelben Boden mit der Aprikosenmarmelade bestreichen.

Letzter Boden auf den Marmeladenboden setzen und die Torte mit restlicher Creme vollständig bestreichen. Kühl stellen.


Jetzt kommt der Fondant zum Einsatz. Legt den gebrauchsfertigen Fondant einfach auf euren Kuchen und fangt an diesen von oben an zu glätten. Arbeitet euch zu den Seiten vor und schneidet die überschüssige Masse einfach ab.

Für die Verzierung den Fondant einzeln einfärben und die Buchstaben ausstechen. Für den

Regenbogen das Fondant rollen und als Bogen formen. Die Wolken mit einem Messer ausschneiden. Auf die Torte legen und mit etwas Wasser ankleben. Wieder kühl stellen.


Viel Spaß beim anschneiden.

Eure Sweet N´s ღ





51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen