• sweetnsblog

Pull Apart Bread mit Schokolade

Aktualisiert: 22. Okt 2020

Für die nächste Party oder den nächsten Kaffeklatsch fehlt euch noch die passende Idee? Habt ihr etwas Zeit für die Vorbereitung? Na dann, los geht es mit dem leckeren Pull apart bread (Zupfbrot) mit Nutella und Nüssen. Die süßen Schichten aus Hefeteig schmecken mit der schokoladigen Creme besonders lecker.


#pullapartbread #hefezupfbrot #hefe #backen





Zutaten für eine Kastenform 25 cm (ca. 20 Scheiben)


Für den Teig:


1/2 Würfel Hefe, frisch

500 g Mehl (Typ 550)

260 ml Milch (3,5 % Fett) zimmerwarm

100 g Zucker

1 Ei (Größe M) zimmerwarm

1 Prise Salz

Mehl für die Arbeitsfläche


Für die Füllung:


200 g Nutella -Alternativ jede andere Nuss-Nougat-Crème

100 g Macadamia Nüsse -Alternativ Erdnüsse, Pecannüsse, Walnüsse

50 g Schokostreusel


Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten

Wartezeit ca.1 Stunde

Backzeit ca. 40 Minuten



Hefe in einer Schüssel zerbröseln, Zucker zugeben und flüssig werden lassen. Mehl und Salz mischen. Ei, Milch und Hefe-Zucker-Mischung zugeben und zu einem glatten Teig verkneten.

Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Der Teig sollte das doppelte an Volumen haben.


In der Zwischenzeit die Nüsse grob hacken. Hefeteig noch mal kurz durchkneten, ausrollen und zu ca. 20 Stücken in der Größe einer Kastenform schneiden. Die Kastenform senkrecht aufstellen und Teig abwechselnd mit Nuss-Nougat-Crème und Nüssen hineinschichten. Teig abgedeckt weitere 30 Minuten ruhen lassen.



Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Pull Apart Bread im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Ihr könnt euch ganz einfach jeder ein Stück abzupfen.

Lasst es euch schmecken





43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen