• sweetnsblog

Peanutbutter Cheesecake Brownies

Aktualisiert: 20. Juni 2020

Erdnussbutter Käsekuchen Brownies

NEW YORK is calling...the city that never sleeps but always dreams.


Dieses Mal verschmelzen zwei typisch amerikanische Rezepte miteinander. Zum einen der Brownie: ein traditioneller Kuchen aus der amerikanischen Küche. Zur Herstellung verwendet man einen Rührteig mit wenig Mehl und Kakaopulver. Zum anderen der New York Cheesecake: für diesen Käsekuchen wird statt des Quarks, als Grundlage der Füllung einfach Frischkäse verwendet ღ

#cheesecake #brownies






Zutaten

Für den Brownieboden

220 ml Erdnussbutter

50 g Mehl

100 ml Ahornsirup

1 Ei

30 ml Kokosnussöl, geschmolzen

1/4 Teelöffel Backpulver

6 Teelöffel Kakaopulver, plus extra für die Springform

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Für die Erdnussbutter Cheesecake Füllung

450 g Frischkäse

120 ml Ahornsirup

2 Teelöffel Vanillezucker

Für das Topping

gehackte Erdnuss-Schoko- Drops



Zubereitungszeit 45 Minuten

Backzeit ca. 20-25 Minuten


Kühlzeit mindestens 8 Stunden am besten Übernacht, wenn es schneller gehen muss, dann 3 Stunden in den Gefrierschrank


Zubereitung Backofen auf 170 Grad vorheizen und Springform 22 cm mit Backpapier auslegen. Mit Kakao Pulver die Seiten bestäuben und zur Seite stellen.


für den Brownieboden:

Alle Zutaten gründlich mischen und und den Teig gleichmäßig in der Springform verteilen und im Backofen für ca. 22-25 Minuten backen. Der Brownie sollte leicht aufgehen und in der Mitte saftig weich bleiben. Den Brownie beiseite stellen und ihn vollständig auszukühlen lassen.


für die Erdnussbutter Cheesecake Füllung:

Alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder einem Mixer mischen und glatt rühren.

Die Füllung solange in den Kühlschrank stellen, bis der Brownieboden abgekühlt ist.

Die Käsekuchenfüllung gleichmäßig über den Brownieboden verteilen.

Abdecken und für mindestens 8 Stunden oder über Nacht kühlen. Das ist wichtig da der Kuchen sonst leider sehr matschig wird :)



Habt ihr ganz wenig Zeit, könnt ihr den Kuchen auch für mindestens 3 Stunden lang in den Gefrierschrank stellen.

Auf einen Teller geben und mit den gehackten Erdnuss-Schoko- Drops bestreuen.


Lasst euch die leckere Kombi schmecken.




48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen