• sweetnsblog

Peanut Cookies

Aktualisiert: 22. Okt 2020

Braucht ihr noch schnell ein Plätzchenrezept für Weihnachten? Diese leckeren Erdnuss Cookies sind im Nu gebacken und super knusprig. Wir haben uns für Erdnüsse und Walnüsse entschieden und dazu passend Vollmilch -Schoko- Tropfen. Eine super Kombi.


#erdnusscookies #peanutcookies #plätzchen #christmas


Zutaten für ca. 30 Stück:


125 g ungesalzene Erdnusskerne

- Alternativ könnt ihr auch Walnusskerne oder Cashewkerne nehmen

125 g Butter

80 g weißer Zucker

80 g brauner Zucker

220 g Mehl

1/ 2 TL Backpulver

1 Päckchen Vanillin-Zucker

1 Prise Salz

1 Ei ( Größe M)

150 g Vollmilch- Schoko-Tröpfchen

- Alternativ könnt ihr auch weiße- Schoko- Tröpfchen nehmen


Zubereitungszeit 25 Minuten

Backzeit ca. 10-12 Minuten

Die Erdnüsse grob hacken. Butter, Zucker, Salz und den Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Ei unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Schoko-Tröpfchen und Erdnüsse untermengen.


Backofen auf 200° C Ober-/ Unterhitze bzw. Umluft 175° C vorheizen. Mit einem Esslöffel je 10 Teighäufchen auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen, flach drücken, sodass Cookies entstehen. Backbleche nacheinander 10-12 Minuten backen. Vom Backblech nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.


Die Cookies halten sich in einer Blechdose gut verschlossen ca. 3-4 Wochen ღ




29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen