• sweetnsblog

Macadamia-Florentiner

Aktualisiert: 22. Okt 2020


Wir zählen die Tage bis Weihnachten, was könnte den ganzen Weihnachtstrubel besser versüßen als

Macadamia Florentiner mit Cranberries getaucht in Schokolade. Dazu ein lecker heisser Tee und dann wird entspannt.


#florentiner #plätzchenzeit #weihnachtsbäckerei




Zutaten für ca. 25 Stück:


1 EL Butter

125 g Schlagsahne

50 g Zucker

50 g Ahornsirup

50 g getrocknete Cranberrys

75 g Macadamianusskerne (Alternativ Haselnusskerne)

75 g Mandelblättchen

2 EL Mehl

je 50 g Zartbitter- und Vollmilchkuvertüre


Zubereitungszeit 1 Stunde

Backzeit ca.10 Minuten



So geht's


Butter, Sahne, Zucker und Sirup in einem Topf unter Rühren aufkochen. Cranberrys und Macadamia hacken. Mandelplättchen mit Macadamias und Cranberrys zum Fett-Zucker-Gemisch geben und bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren ungefähr 2 Minuten köcheln. Das Mehl einrühren. Die Masse ca. 15 Minuten ruhen lassen.


Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel die Florentinermasse als Häufchen in großem Abstand auf die Bleche verteilen. Die Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 200° C Ober-/ Unterhitze bzw. Umluft 175° C 8-10 Minuten backen. Florentiner vorsichtig vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.


Kuvertüre hacken und zusammen über einem warmen Wasserbad schmelzen. Unterseite und Ränder der Plätzchen damit einstreichen und trocknen lassen.


Die Florentiner halten sich in einer Blechdose gut verschlossen ca. 2-3 Wochen. ღ





66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen