• sweetnsblog

Knuspriger Schoko-Tannenbaum

Wer kann zu knusprigen Blätterteig mit leckerer Schokocreme schon nein sagen? Wir bestimmt nicht! 👩🏼‍🍳👩🏻‍🍳

Das Rezept ist super einfach und eine perfekte Abwechslung zum weihnachtlichen Plätzchenteller. Herbert Hazel kann von Nüssen nicht genug bekommen, daher haben wir noch eine extra Portion gehackte Mandeln in die Füllung. Wir wünschen ein tolles Adventswochenende!


#schokotannenbaum #nutellabaum #tannenbaumbacken #herbertslieblingsrezepte #tinyhazel


Solltet ihr dieses Rezept oder andere Rezepte von uns ausprobieren, würden wir uns über ein Kommentar oder Foto vom selbstgebackenem auf Instagram freuen. Vergesst nicht uns mit #sweetnsblog oder @sweetnsblog zu markieren, damit wir keinen Beitrag verpassen.



Ihr benötigt nur 5 Zutaten


2 Päckchen Blätterteig aus dem Kühlregal

1 Glas Nuss Nougatcreme

3 Esslöffel gehackte Mandeln

1 Eigelb

2 Esslöffel Milch


Zubereitungszeit 15 Minuten

Backzeit ca. 20 Minuten

Los geht´s


Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.


Die gehackten Mandeln in eine Pfanne geben und anrösten. Dabei immer wieder umrühren, damit sie nicht anbrennen. Auf einen Teller geben und etwas abkühlen lassen.


Den ersten Blätterteig aus dem Kühlschrank holen und aufrollen. Dünn mit der Schokocreme bestreichen. Die gerösteten, gehackten Mandeln darauf verteilen und den zweiten Blätterteig darauf geben.

Den Rest der Nuss Nougatcreme für weitere Rezepte oder zum Frühstück auf ner Stulle Brot genießen.☺️


Nun einen Tannenbaum ausschneiden. Zuerst die Ränder mit einem Messer abschneiden und beiseite legen.

Baum nun von beiden Seiten einschneiden. Die Streifen einzeln eindrehen.

Eigelb mit der Milch mischen und den Tannenbaum damit bestreichen. Für ca. 20 Minuten in den Backofen geben. Wenn der Blätterteig-Tannenbaum goldbraun ist, zum abkühlen aus dem Ofen holen und noch lauwarm geniessen 🖤



Auf einem zweiten Blech den abgeschnitten Teig geben, ebenfalls eindrehen und knusprig backen. Die Reste könnt ihr am nächsten morgen zum Frühstück genießen!


Ein tolles, einfaches Rezept, dass nicht nur jedes Kinderherz höher schlagen lässt! ♡




157 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen