• sweetnsblog

Knusper Müsli


Ungelogen: Das ist das beste Müsli, dass wir jemals ausprobiert haben. Damit könnt ihr mit Sicherheit Groß und Klein happy machen. Ob zum Frühstück oder für Zwischendurch, mit Obst, Joghurt, Milch oder einfach pur. Es schmeckt lecker schokoladig und nussig.

Wer mag kann es natürlich auch als süße Kleinigkeit verschenken. In Weckgläser macht es sich besonders hübsch und hält sich lange.


#paleo







Zutaten


200 g Walnusskerne

200 g ganze Haselnüsse

200 g ganze Pecannüsse

100 g Cashewkerne

200 g ganze Mandeln

300 g grobe Kokosflakes

1 Prise Meersalz

50 g Kakaopulver (ungesüßt)

30 ml Ahornsirup / Agavendicksaft / Honig

30 ml Kokosöl


Fertig in 20 Minuten

Backzeit ca. 15 Minuten





Walnusskerne grob hacken und in eine Schüssel geben. Die Kokosflakes dazu geben. Haselnüsse, Pecannüsse, Mandeln und Cashewkerne ebenfalls grob hacken und mit in die Schüssel geben. Etwas Salz dazu geben. Kokaopulver rein sieben und alles gut verrühren.

Kokosöl (vorher leicht erhitzen) und Ahornsirup dazu geben und alles gut vermengen.

Die Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und für ca. 10-15 Minuten bei 150 Grad knusprig backen.

Das Müsli auskühlen lassen und in Weckgläser geben.

Schmeckt lecker zu Joghurt, Quark oder Milch. Dazu passt Obst wie Erdbeeren, Banane, Kiwi, Heidelbeeren oder Himbeeren ♡





84 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen