• sweetnsblog

Kirschkuchen mit Streuseln

[Werbung unbeauftragt]

Es ist Anfang Februar, wir befinden und im Lockdown und es regnet gefühlt schon seit Wochen. Wir beide befinden uns teilweise in Kurzarbeit und man kann so gut wie nichts machen. *puhhh*

Unterkriegen lassen wir uns deshalb nicht, denn wir entdecken gerade neue, kreative Seiten an uns.

Die Tage versüßen wir uns momentan nicht nur mit einem leckeren Kuchen. Es gibt so viel Neues zu entdecken und die watercolor und Procreate Livestreams von @mayandberry haben es uns besonders angetan. Jeden Samstag und Sonntag bieten die Mädels aktuell einen kostenlosen Livestream an.


Das Ergebnis unseres ersten watercolor Livestream könnt ihr auf den Fotos mit unserem absolut fluffigen, im Mund zergehenden Kirschkuchen mit Marzipanstreuseln sehen. Wer kein Marzipanfan ist, kann die Streusel natürlich auch ohne machen. Wir sind ziemlich begeistert von Kuchen und neuem Foto Requisit. 🖤


Macht es euch lecker!


#kirschkuchen #kirschkuchenmitstreuseln #streusel #kirschen #backen #kuchen









Ihr benötigt folgende Zutaten


1 Glas Sauerkirschen

125 g Mehl

1 Teelöffel Backpulver

100 g gemahlenen Mandeln

80 g weiche Butter

50 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

2 Eier

150 ml Sahne

2 Esslöffel Kirschwasser

1 Prise Salz


Für die Streusel

150 g Marzipan

150 g Mehl

30 g Zucker

100 g Butter


Zubereitungszeit 20 Minuten

Backzeit ca. 50 Minuten




let´s bake


Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder einfetten. Backofen auf

175 Grad Heißluft vorheizen. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen.


Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker + Vanillezucker + der Prise Salz, hell cremig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren.

Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln mischen und unter die Masse rühren. Die Sahne dabei hinzufügen.


Teig in die Springform geben und gleichmässig verteilen. Kirschen darauf geben und leicht eindrücken. Kirschwasser darüber träufeln.


Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen verkneten. Über dem Kuchen verteilen und für ca. 50 - 60 Minuten in den Backofen geben. Mit der Stäbchenprobe stellt ihr fest ob der Teig durch ist. Nun nur noch abkühlen lassen und genießen! ❦





Falls ihr dieses oder ein anderes Rezept von uns ausprobiert, würden wir uns über ein Kommentar oder Foto auf Instagram oder hier auf dem Blog freuen. Vergesst in den sozialen Medien nicht uns mit #sweetnsblog oder @sweetnsblog zu markieren, damit wir es nicht verpassen!






26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen