• sweetnsblog

Kirsch-Streuselkuchen mit Quark-Öl-Teig

Saftiger Kirschkuchen mit knusprigen Streuseln. Hach... einfach zum reinlegen!

Der Quark-Öl-Teig geht super schnell und ist eine leckere Alternative zum Hefeteig.

Das praktische ist natürlich auch, dass er keine lange Gehzeiten benötigt.

Perfekt, oder?!

Wenn dir das entkernen frischer Kirschen zu aufwendig ist, kannst du natürlich auch welche aus dem Glas benutzen. Lass diese allerdings gut abtropfen. Du kannst die Kirschen aus dem Glas auch mit etwas Vanillepuddingpulver mischen, dass bindet die Flüssigkeit.


Viel Spaß mit dem Rezept und lasst es euch schmecken. ❦


#kirschkuchen #kirschrezepte #kirschkuchenmitstreusel #quarkölteig #sweetnsblog #einfacherezepte #schnellerezepte







Zutaten


500 g Kirschen, entkernt

150 g Magerquark

250 g Mehl

25 g Sonnenblumenöl

1/2 Päckchen Backpulver

100 g Zucker

1 Ei

1 Prise Salz

1 Teelöffel Vanillearoma


Für die Streusel

60 g Butter

60 g Zucker

120 g Mehl


Zubereitungszeit 20 Minuten

Backzeit ca. 25 Minuten




Los geht´s


Ein Backblech oder rechteckige Backform mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180 Grad Umluft aufheizen. Kirschen waschen und entkernen.


Quark, Öl, Zucker, Ei, Prise Salz und Vanillearome mit de Schneebesen eures Rührgerätes verrühren.

Mehl mit Backpulver mischen und darüber sieben. Alles zu einem glatten Teig verkneten.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die vorbereitete Form geben.

Kirschen über dem ausgerollten Teig verteilen.

Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen verkneten. Wenn alles gut miteinander vermischt ist, über den Kirschen verteilen und für ca. 25 Minuten goldgelb backen.

Kuchen aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.


Wer mag kann den Kirschkuchen mit etwas Puderzucker bestäuben und/oder mit geschlagener Sahne genießen. ❦





Falls ihr dieses oder ein anderes Rezept ausprobiert, würden wir uns über ein Kommentar oder Foto auf Instagram freuen. Vergesst nicht uns mit #sweetnsblog oder @sweetnsblog zu markieren, damit wir es nicht verpassen!

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Aprikosenknödel