• sweetnsblog

Key Lime Cheesecake

Der klassische Key Lime Pie stammt aus Florida und wird mit wenigen Zutaten wie unter anderem frischen Limiten und gezuckerter Kondensmilch zubereitet.


Wir haben für Euch eine Cheesecake Variante. Das Original Rezept stammt von Cynthia Barcomi. Für uns haben wir es etwas abgewandelt. Es ist aber mindestens genauso frisch und fruchtig durch die Limetten und super cremig durch die Käsecreme. Der Boden ist ganz einfach, denn er wird aus Keksen gemacht.

Wir haben den Lime Curd nicht selbst hergestellt, hier haben wir es uns etwas einfacher gemacht und einen gekauften verwendet. Durch den Lime Curd bekommt der Key Lime Cheesecake aber den extra Limetten Kick! ❥



Die Kekse werden mit einem Nudelholz oder in einer Küchenmaschine zerkleinert.

Die Kuchenform gut mit Alufolie abdichten und in eine tiefes Backblech stellen. Ca. 2 cm kochend heißes Wasser einfüllen und ab in den vorgeheizten Backofen.



Zutaten


Für den Keksboden


180 g Löffelbiskuits

1 Prise Salz

60 g geschmolzene Butter


Für die Füllung


600 g Frischkäse

400 g saure Sahne

140 g Zucker

2 Eier

1 Limette

1 Prise Salz

2 EL Stärke

3 - 4 EL Lime Curd


Zubereitungszeit 25 Minuten

Backzeit ca. 60 Minuten




Zubereitung


Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Tarten- oder Springform einfetten und beiseite stellen.


Für den Boden die Kekse fein mahlen. Wenn ihr keine Küchenmaschine habt, dann packt die Kekse einfach in eine Schüssel oder Plastikhülle und klopft sie mit einem Nudelholz klein.

Die restlichen Zutaten zu den gemahlenen Keksen geben, in der Backform verteilen und gut festdrücken.

Für 10 Minuten in den Ofen geben und auskühlen lassen.


Solange die Form auskühlt, könnt Ihr die Creme vorbereiten.

Hierfür den Frischkäse mit dem Zucker verrühren. Eier nacheinander hinzufügen.

Die Schale der Limitte abreiben und den Saft auspressen und in die Creme geben.

Salz und die saure Sahne hinzufügen und zum Schluss die Speisestärke unterrühren.


Nun das Wasserbad für die Backform vorbereiten.

Dichtet Eure Backform mit Alufolie von außen ab und setzt diese in ein tiefes Backblech (siehe Bild oben).

Füllt die Hälfte Eurer Käsecreme in die Tarten- oder Springform. 3 - 4 Esslöffel Lime Curd darauf verstreichen und die restliche Creme darauf verteilen.


Füllt in das Backblech ca. 2 cm kochend heißes Wasser und ab in den Backofen damit für ca. 50 Minuten.


Wenn der Kuchen fertig ist, die Alufolie entfernen und für mindestens 2 Stunden abkühlen lassen. Wenn er Zimmertemperatur hat wird der Key Lime Cheesecake noch für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank gestellt. ღ




43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen