• sweetnsblog

Käsekuchen-Brownie

Aktualisiert: Mai 7


Welche Kombi könnte besser sein als Brownie mit Käsekuchen? Wir glauben fast keine! Dieses Rezept ist verlockend schokoladig und lecker cremig. Das süße Schoko-Käse-Vergnügen schmeckt mit jeder Schicht. Es ist definitiv ein Nasch-Traum.


#käsekuchenbrownies #brownies #süßesünde #cheesecakebrownies



Das braucht ihr für:


DEN TEIG 200 g Zartbitterschokolade 150 g Butter 100 g Zucker 2 Eier 100 g Mehl 1 Prise Salz

DIE CHEESECAKE-MASSE 300 g Frischkäse

170 g Quark 20% Fett 2 Eier 70 g Zucker

100 g backstabile Schokotropfen



Zubereitung 30 Minuten

Backzeit ca. 35 Minuten

Kühlzeit 3 bis 4 Stunden





Lasst uns mit den süßen Käse-Brownie starten:


Ein tiefes Backblech oder eine Backform (20x20cm) mit Backpapier auslegen. Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ofenrost in die mittlere Schiene des Ofens schieben.


Zartbitterschokolade grob hacken und mit der Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Kurz abkühlen lassen. Butter-Schokomasse mit dem Zucker verrühren, nach und nach die beiden Eier hinzugeben und verrühren. Mehl und Salz vermischen und zum restlichen Teig geben und miteinander verrühren. Den Teig auf das Backblech geben und glatt streichen.


Für die Cheesecake-Masse zuerst die Eier und den Zucker miteinander verrrühren. Danach den Frischkäse unterheben und glatt verrühren, den Brownieteig in die Form geben und glatt streichen. Komplette Cheesecake-Masse auf den Teig geben und ebenfalls gleichmäßig verteilen. Die Backtrops gleichmäßig auf die Cheescake- Masse verteilen. Brownies im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen. Je nach eurer Vorliebe ob große oder klein, ergibt es ca. 12 Stücke.


Probiert als Variante doch gerne mal die Variante mit Himbeeren, leckere fruchtige Himbeernote. Die sind ebenso schnell zubereitet und einfach traumhaft lecker.






46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen