• sweetnsblog

Käsekuchen mit Knusperboden

Aktualisiert: Jan 25

Heute ist zwar nicht Tag des Käsekuchens, aber es gibt ihn trotzdem für euch. Er ist so cremig, schnell und einfach gemacht und so lecker. Der Boden ist ratzfatz gemacht, weil er aus zerbröselten Keksen besteht. Die Füllung ist unheimlich cremig aus Quark und Crème fraîche, also richtig was für Genießer, die den klassischen Käsekuchen ein bißchen zu fest finden. Mit oder ohne Osterdeko ein leckeres Rezept.


#käsekuchen #Käsekuchenmitkeksboden





Zutaten


für eine 22 cm Springform


200 g Kekse (Oreokekse, Vollkornkekse- alles was ihr loswerden wollt)

80 g Butter

300 g Quark

200 g Crème fraîche (Alternativ auch Mascarpone oder Creme Double)

120 g Zucker

1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen

3 Eier

bunte Zuckerstreusel

Sahne

Schoko-Ostereier

Zubereitung: 30 Minuten

Backzeit: ca. 25 Minuten




Let ´s start ....

Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier bespannen. Butter langsam auf kleiner Stufe schmelzen.

In der Zwischenzeit die Kekse fein zerbröseln. Das geht am besten mit einem Universalzerkleinerer, solltet ihr diesen nicht haben, könnt ihr die Kekse auch in einer Gefriertüte mit einem Nudelholz zerkleinern.

Danach die Kekse mit dem geschmolzenen Butter gut vermischen und flach in die Springform drücken. Den Boden kurz in den Kühlschrank stellen.


Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb in einer zweiten Schüssel mit Quark, Creme Fraiche, Zucker und Vanillepuddingpulver verrühren. Dann das Eiweiß unterheben. Die Zuckerperlen kurz unterrühren.

Die Masse auf den Boden verteilen und ebenfalls ein paar Zuckerperlchen darauf verteilen.


Der Kuchen kommt nun für ca. 25 Minuten in den Backofen. Stäbchenprobe machen.


Wichtig:

Den Ofen nach der Backzeit ausmachen und den Kuchen noch ein paar Minuten bei geschlossener Türe stehen lassen. Das sollte verhindern das die Oberfläche reisst. Lasst ihn, sobald ihr ihn aus dem Ofen geholt habt ganz abkühlen.


Wer möchte kann das gute Stück jetzt noch mit Sahne, Deko-Eiern und Zuckerperlchen verzieren und sofort vernaschen.


Happy Easter & Enjoy ♡




96 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen