• sweetnsblog

Joghurt-Limetten Creme

Dieses Rezept ist perfekt für heiße Sommertage und kommt ganz ohne Backofen aus!

Die Joghurt Limetten Creme ist super erfrischend und getoppt durch die frischen Erdbeeren einfach die perfekte Kombination für den Sommer.

Tatkräftige Unterstützung haben wir dieses mal auch gehabt. Wir mussten nur ein bißchen aufpassen, dass die frischen Erdbeeren nicht vorher schon alle weggenascht waren. ♡





Zutaten für 8 kleine Weck-Gläser


400 g griechischer Joghurt

200 g Sahne

2 unbehandelte Limetten

1 Päckchen Agar Agar

70 g Puderzucker

8 Butterkekse

1 Handvoll frische Erdbeeren

etwas Zitronensaft und Puderzucker für die Beeren


Zubereitungszeit 15 Minuten

Kühlzeit mindestens 2 Stunden





Einen Sandkuchen mit Kleeblättern und einen Sandshake gab es auch noch!

Hat unsere kleine Unterstützung für diesen Blog bereitgestellt. Die Deko hat Florentine selbst gewählt. Wir finden es ist super hübsch geworden! ❤





los geht´s mit der Limettencreme


Die Schale der Limetten abreiben und den Saft auspressen. Mit der Hälfte des Puderzuckers in einen Topf geben, Agar Agar hinzufügen und erhitzen. Unter rühren 2 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.


Joghurt mit dem restlichen Puderzucker vermischen und den Limettensaft unterrühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.


Butterkekse zerkleinern und schichtweise mit der Creme in die Gläschen füllen. Für mindestens zwei Stunden kühlen.


Kurz vor dem servieren die Erdbeeren in kleine Stückchen schneiden und mit etwas Zitronensaft und Puderzucker vermischen.


Auf die Creme geben und genießen. ♥





63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen