• sweetnsblog

Hochzeitstorte

Aktualisiert: Jan 25


LOVE IS IN THE AIR

Es ist soweit, wir durften unsere erste Hochzeitstorte backen. Corona bedingt etwas kleiner als gedacht aber dafür umso leckerer. Die Torte ist gefüllt mit einer Mascarpone- Quark-Creme, Maracujas, Himbeeren und Sahne. Der helle Rührteig wurde von uns schon einen Tag vorher gebacken um ihn besser zu schneiden. So lässt er sich ohne nerviges krümeln super leicht befüllen und glatt streichen.


Danke Betty´s Sugar Dreams für die nützlichen Tips.


#Hochzeitstorte #mrandmrs #maracuja #himbeeren






Für den Rührteig braucht Ihr folgende Zutaten:

125 g Butter 350 g Zucker 250 g Mehl 200 ml Milch 3 Eier (Größe L) 1 EL Backpulver 1 TL Salz 1 TL Vanillearoma


Springform 22 cm ø


Für die Füllung benötigt Ihr folgendes:

5 Passionsfrüchte (Maracuja ist auch möglich)

200 g Himbeeren


und für die Créme:

250 g Mascarpone

250 g Quark

200 g Sahne

1 Päckchen Vanille Zucker

30 g Kokosflocken

10 g getrocknete Himbeeren


zusätzlich:

Backtrennspray

Cakeboard ø 26 cm

Mr&Mrs Holzaufstecker

Drehteller ab ø 26 cm

Palette 20 cm


Zubereitungszeit 40 Minuten

Backzeit ca. 50 Minuten

Kühlzeit ca. 2 Stunden (gerne auch Übernacht)

Wartezeit 1 Tag




Wir starten mit dem Rührteig:


Ihr könnt entweder die gute alte Küchenmaschine oder ein Handrührgerät nehmen, einfacher ist es definitiv mit der Küchenmaschine denn so hast du beide Hände frei während die Maschine rührt und schlägt.


Den Backofen auf 175 °C ganz wichtig auf Umluft vorheizen. Die Butter mit dem Zucker für 1-2 Minuten schaumig schlagen. Das Butter-Zucker-Gemisch sollte richtig schön schaumig werden. Anschließend die Eier nach und nach hinzufügen. Die Eier sollten vollständig untergerührt sein, bevor das nächste Ei hinzukommt.


Mehl, Backpulver und Salz werden in einer Schüssel vermengt und dann portionsweise abwechselnd mit der Milch, dem Zucker-Butter-Ei-Gemisch in die Küchenmaschine gegeben.


Nachdem alles, zusammen mit dem Vanillearoma, verrührt wurde lässt du den Kuchenteig nochmal 1-2 Minuten auf höchster Stufe schlagen. Der Teig kommt dann in eine gefettete Springform, die ihr vorher mit Backtrennspray eingesprüht habt.


Der Kuchen muss nun für ca. 45 Minuten bei 175 °C Umluft backen. Nach dem Backen für ca. 15 Minuten in der Backform abkühlen lassen.


Bis zum Aufschneiden könnt ihr dir den Kuchen für einen Tag stehen zu lassen, dann lässt er sich am besten aufschneiden und ihr könnt mit Füllen, Einstreichen und Eindecken weitermachen.


Den Rührkuchen in der Mitte durchschneiden und den oberen Teil auf das Cakeboard setzen Danach das Cakeboard auf den Drehteller setzen.

Himbeeren waschen und abtropfen lassen. Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausholen. In einer Schüssel beiseite stellen.


Sahne mit Vanillezucker aufschlagen. Mascarpone und Quark in einer Schüssel cremig rühren und die Sahne vorsichtig unterheben. Ein Drittel der Creme mit dem Fruchtfleisch der Passionsfrüchte vermischen und auf den Kuchenboden streichen. Mit den Himbeeren belegen. Den zweiten Boden auf die Creme setzen. Mit der übrigen Creme vorsichtig einstreichen. Es erleichtert euch die Arbeit wenn ihr den Kuchen auf dem Drehteller stehen habt. So könnt Ihr die Creme schön gleichmäßig auftragen.


Der Kuchen sollte dann für mindestens 2 Stunden, am Besten Übernacht in den Kühlschrank.

Danach könnt ihr den Cake Topper aufstecken und mit Himbeeren bestreuen.


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥




61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen