• sweetnsblog

Himbeer-Herz-Torte

Aktualisiert: vor 5 Tagen

Liebe geht durch den Magen. Überrascht mit dieser einfachen Torte eure Liebsten zum Valentinstag, Jahrestag, Mutter- oder Vatertag. Der Biskuit Teig ist schnell gemacht und die Quark-Sahne Creme einfach unglaublich lecker.

Funktioniert natürlich auch mit allen anderen Beeren. Beim verzieren sind Eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir haben eine schlichtere Variante gewählt, mit etwas Himbeer Pulver. Herzpralinen oder Zuckerherzen machen sich aber bestimmt auch gut.

Unsere Himbeer-Herz-Torte ist einfach immer eine schöne Überraschung ♡


Falls ihr dieses oder ein anderes Rezept ausprobiert, würden wir uns über ein Kommentar oder Foto auf Instagram freuen. Vergesst nicht uns mit #sweetnsblog oder @sweetnsblog zu markieren, damit wir es nicht verpassen!

#himbeerherztorte #himbeertorte #muttertag #valentinstag #mitliebegebacken #sweetnsblog




Zutaten


Für den Biskuit

3 Eier größe M

125 g Zucker

1 Prise Salz

90 g Mehl

1 gehäufter TL Backpulver


Für die Creme / Füllung

1 Becher Sahne

2 Esslöffel Puderzucker

250 g Quark

Abrieb einer Bio Zitrone

1/2 TL Lebensmittelfarbe, pastell rosa

2 EL Himbeer Fruchtaufstrich

250 g Himbeeren


Für die Deko z.B. Himbeerpulver


Zubereitung 30 Minuten

Backzeit 20 - 30 Minuten




Zubereitung für eine Herzbackform Ø 18 cm


Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Die Ränder leicht einfetten.


Backofen auf 160 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.


Eier trennen. Eiweiß mit dem Schneebesen eures Handrührgerätes steif schlagen. Dabei Salz und Zucker einrieseln lassen. Wenn der Eischnee an eurem Schneebesen kleben bleibt ist er genau richtig.


Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver auf die Masse sieben und vorsichtig unterheben.


Teig in die Springform geben und glatt streichen.


Für 20 - 30 Minuten backen. Aus dem Backofen holen und auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. Wenn der Biskuit ausgekühlt ist, aus der Form holen und waagerecht halbieren.


Für die Creme wird die Sahne mit dem Puderzucker steif geschlagen. Quark unterrühren und den Abrieb der Zitrone hinzugeben. Nun Lebensmittelfarbe hinzufügen und gut verrühren.


Auf die untere Hälfte des Biskuits den Fruchtaufstrich verstreichen. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und einen Rand tupfen. Mit ca. 1 cm Abstand ein weiteres Herz in die Mitte tupfen. Die Lücken mit den Beeren füllen und den zweiten Boden darauf legen.


Die restliche Creme auf den oberen Boden spritzen und mit Himbeerpulver und ein paar frischen Himbeeren verzieren. ❣






257 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen