• sweetnsblog

Herz Cream Tarte

Aktualisiert: Jan 25

Bald ist Valentinstag und was gibt es schöneres als eure liebsten mit etwas selbst gebackenem zu überraschen? Ein besonderes Highlight ist die Herz Cream Tarte. Der Teig besteht aus Mürbeteig. Den Ombre look bekommt man durch Rosa Lebensmittelfarbe. Die Frischkäse-Sahnecreme wird nach und nach hiermit eingefärbt. Zum anbeißen, oder? 😍

Die Cream Tarte ist natürlich auch was für den Mutter- oder Vatertag. Oder auch einfach nur so, wenn man einen besonderen Menschen überraschen möchte. ❧

#creamtarte #herzcreamtarte #numbercake #muttertag #valentinstag





Zutaten


Mürbeteig

160 g Mehl

60 g gemahlene Mandeln

120 g Butter

50 g Puderzucker

1 Ei

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1 Prise Salz


Frischkäsecreme

300 g Frischkäse

500 g Sahne

130 g Puderzucker

1 Teelöffel Vanilleextrakt

6 Teelöffel Sanapart

Rosa Lebensmittelfarbe


Zubereitungszeit 30 Minuten

Backzeit ca. 16 Minuten

Kühlzeit für den Mürbeteig 1 Stunde +20 Minuten



Zubereitung


Die Herz-Schablone auf ein A3 Papier ausdrucken und ausschneiden. Googlet hierfür einfach Herz Schablone, schon habt ihr eine große Auswahl.


Für den Mürbeteig die Butter mit dem Puderzucker, der Prise Salz und dem Vanilleextrakt verkneten. Das Ei hinzufügen und gut verrühren. Zum Schluss noch die Mandeln und das Mehl einarbeiten. Wenn der Teig an den Fingern kleben bleibt, gebt noch etwas Mehl hinzu. Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie einpacken und für 1 Stunde kalt stellen.


Nun wird der Mürbeteig auf einem Backpapier ausgerollt. Er sollte noch etwa 5mm dick sein. Die Herz-Schablone darauf legen und 2x ausschneiden.

Die beiden ausgeschnittenen Herzen werden mit dem Backpapier nun noch mal für ca. 20 Minuten ins Gefrierfach gelegt. Achtet darauf, dass sie gerade liegen.

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und die Herzen für ca. 16 Minuten backen. Wenn sie leicht braun werden können sie aus dem Ofen geholt werden. Vollständig abkühlen lassen.

Für die Creme die Sahne aufschlagen. Puderzucker, Vanilleextrakt, Sanapart und Frischkäse hinzufügen.

Das untere Herz auf eine Tortenplatte setzen. Ca. 4 Esslöffel Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und Tupfen auf den Keks setzen. Das zweite Herz darauf setzen. Für den Ombre Look wird die noch weiße Creme erneut am unteren Rand des Keks mit Tupfen besetzt. Nun die Creme mit etwas Rosa Gel Lebensmittelfarbe einfärben. Wir haben die Rosa Farbe vom Wilton verwendet. Nehmt hier nur eine Messerspitze. Die Farbe ist sehr ergiebig. Die zweite Reihe und den äußeren Rand mit der leicht rosafarbenen Creme werden wieder mit Tupfen besetzt. So noch 2x weiterverfahren, bis Euer Herz komplett mit Tupfen besetzt ist und die Creme immer farbintensiver wird.


Fertig ist eure Valentinsüberrasschung! ❤️


Bis zum Verzehr kühl lagern.




101 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen