• sweetnsblog

griechisches Joghurteis

Aktualisiert: 6. Aug 2019

habt ihr Lust auf ein schnelles Eis und eine Abkühlung?

Inspiriert von unserem Urlaub in Griechenland haben wir uns in dieses griechische Joghurteis verliebt. Verfeinert mit Orange und Honig verwandelt sich der griechische Joghurt im Nu in ein leckeres Eis.


#griechischerJoghurt #Joghurteis





für das leckere Eis braucht ihr folgende


Zutaten:


für 4 Portionen


1 Bio-Orange, plus Abrieb

2 EL Zucker (alternativ eignet sich auch Honig)

250 Gramm griechischer Joghurt

150 ml Sahne


Zubereitungszeit ca.10 Minuten

Kühlzeit ca. 3 Stunden (mit Eismaschine ca. 60 Minuten)


Zubereitung


Die Orange waschen, trocken tupfen und etwas von der Schale abreiben. Die Orange halbieren und den Saft auspressen. Den griechischen Joghurt in eine Rührschüssel geben und die Orangenzesten, den Saft und den Zucker (oder Honig) unterrühren.


In einem zweiten Gefäß die Sahne steif schlagen und diese dann vorsichtig unter die Joghurtmasse heben. Abschließend das Ganze für mindestens drei Stunden einfrieren oder ganz einfach in der Eismaschine verarbeiten.


Wir haben das Eis in einem Einmachglas serviert. Zu Kugeln geformt könnt ihr das Eis mit frischen Orangen servieren und mit etwas Honig garnieren.







165 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen