• sweetnsblog

Gin Tonic Cake

Für unseren Gin Tonic Cake haben wir eine besondere Location für das Fotoshooting gewählt. Ein Blumenfeld das farblich auch noch zum Kuchen passt, war reine Glückssache. Jetzt kommt es aber noch besser.... der Gin kommt aus dem Spessart und wo waren wir? Na im Spessart! Als hätten wir das alles Durchdacht, oder?

Wir haben natürlich nicht irgendeinen Gin verwendet, sondern den allerschönsten Gin.


Der Gin Tonic Cake ist wunderbar saftig durch den Limettensirup. Die Limetten- und Blaubeer Frischkäse Buttercreme machen den Kuchen zum Geschmacks-Highlight. Der perfekte Kuchen zu jede Party! 🖤


#gintoniccake #ginandtoniccake #gintonicpartycake








Ihr braucht


Für den Boden

6 Eier

140 g Zucker

2 Esslöffel Vanillepaste

230 g Mehl

1/2 Päckchen Backpulver

60 g Butter

Abrieb von 4 Bio Limetten


Für den Sirup

70 g Zucker

75 ml Tonic Water

3 Esslöffel Gin


Für die Limetten Frischkäse Buttercreme

120 g Butter

120 g Frischkäse

360 g Puderzucker

Abrieb von 2 Limetten

2 Esslöffel Gin

2 Esslöffel Limettensaft


Für die Blaubeer Frischkäse Buttercreme

60 g Butter

60 g Frischkäse

180 g Puderzucker

25 g Blaubeerpulver oder Lebensmittelfarbe in Lila

3 Esslöffel Limettensaft


Für die Deko eine Limette und ein paar frische Blaubeeren.


Zubereitungszeit 45 Minuten

Backzeit ca. 40 Minuten





Los geht´s


Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Eine Kastenform einfetten.

Für den Boden die Eier zusammen mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Die Masse sollte sich dabei verdreifachen. Also schön lange mit dem Schneebesen eures Rührgerätes schlagen, ca. 10 Minuten.

Butter zum schmelzen bringen. Zuerst den Abrieb der Limetten mit die Vanillepaste unterrühren, danach die geschmolzene Butter.

Mehl mit dem Backpulver mischen, langsam in die Masse sieben und vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.

In die Kastenform geben und für ca. 40 Minuten backen. Wenn der Teig durch ist aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.


In der Zwischenzeit könnt ihr den Sirup vorbereiten. Hierfür den Zucker und das Tonic Water in einen kleinen Topf geben und unter rühren zum kochen bringen. Für 1 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen, Gin unterrühren und abkühlen lassen.


Für die Limetten Frischkäse Buttercreme alle Zutaten, bis auf den Frischkäse, in eine Schüssel geben und für ca. 5 Minuten cremig rühren. Zum Ende den Frischkäse hinzufügen und nur ganz kurz unterrühren.


In eine extra Schüssel die Zutaten für die Blaubeer Buttercreme geben. Hier ebenfalls den Frischkäse ganz zum Schluss hinzufügen. Ansonsten genauso wie mit der Limetten Frischkäse Buttercreme verfahren. Wenn ihr kein Blaubeerpulver bekommt oder es euch zu teuer ist, könnt ihr auch mit Lebensmittelfarbe den gewünschten Farbeffekt hinzufügen. Wir haben Lila Gel-Lebensmittelfarbe von Wilton verwendet. Die Lebensmittelfarbe gebt ihr ganz zum Schluss hinzu. Eine Messerspitze reicht aus.


Den Boden längs in 3 gleiche Teile schneiden. Den untersten Boden auf eine Tortenplatte setzen. Mit einem viertel der Limetten Buttercreme bestreichen und ein paar Blaubeeren drauf verteilen. Den mittleren Boden darauf setzen und mit der kompletten Blaubeer Buttercreme bestreichen. Ebenfalls ein paar frische Blaubeeren auf der Creme verteilen. Achtet darauf, dass ihr auch die Seiten des Bodens mit der jeweiligen Buttercreme bestreicht.

Letzten Boden darauf setzen und dünn mit der Limetten Creme bestreichen. Rest der Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und ganz nach Eurem Geschmack verzieren.


Den Gin Tonic Cake mit ein paar Limettenscheiben und frischen Blaubeeren verzieren. ❤






73 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen