• sweetnsblog

Erdnuss-Brownies mit Brezel Topping

Saftiger Schokoladen-Erdnuss-Brownie trifft auf salzige Mini-Brezeln. Eine außergewöhnliche Kombination, die sich definitiv lohnt!

Wir sind mit diesem Rezept auf jeden Fall auf den Geschmack gekommen und werden sicherlich noch weitere Rezepte die süß und salzig vereinen ausprobieren.

Solltet ihr dieses Rezept oder andere Rezepte von uns ausprobieren würden wir uns über ein Kommentar oder Foto vom selbstgebackenem auf Instagram freuen. Vergesst nicht uns mit #sweetnsblog oder @sweetnsblog zu markieren, damit wir keinen Beitrag verpassen. დ


#brownies #erdnussbrownies #brezelbrownies



Ihr benötigt


Für die Brownies

180 g Mehl

150 g Rohrzucker

1 Päckchen Vanillezucker

200 g Butter

100 g Kuvertüre, zartbitter

4 Eier

150 g Erdnussbutter

150 g Creme fráiche

3 Esslöffel Kakaopulver


Für das Topping

eine Handvoll salzige Mini-Brezeln

eine Handvoll gehackte Erdnüsse

100 g Kuvertüre, zartbitter


Zubereitungszeit 25 Minuten

Backzeit ca. 20 Minuten



los geht´s


Kuvertüre für die Brownies zusammen mit der Butter bei milder Hitze zum schmelzen bringen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.


Backofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen und ein Backblech (40x30 cm) mit Backpapier auslegen.


Eier zusammen mit dem Zucker für mindestens 10 Minuten cremig rühren. Kuvertüremischung zusammen mit der Erdnussbutter unterrühren. Creme fráiche hinzufügen.

Mehl mit Backpulver mischen und kurz unterrühren.


Auf das vorbereitete Backblech streichen und für 20 - 25 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen.


Sobald die Brownies abgekühlt sind, die Kuvertüre für das Topping im Wasserbad zum schmelzen bringen. Erdnüsse und Salzbrezeln grob zerkleinern. Zuerst die Erdnüsse und Brezeln auf die Brownies geben und dann die Kuvertüre darüber verteilen. ❤


Luftdicht verschlossen halten sie sich für ca. eine Woche.



89 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen