• sweetnsblog

Erdbeer Gugelhupf

Aktualisiert: Apr 15

Endlich ist wieder Erdbeer Saison! Wir können nicht genug von diesen kleinen, roten, süßen Beeren bekommen.

Zur Abwechslung haben wir mal wieder einen Gugelhupf! ღ


Für diesen Erdbeer-Gugelhupf werden die Beeren püriert und eingekocht. Dadurch bekommt der Teig seine schöne rosa Farbe von innen. Wir finden es "WOW"


#erdbeergugelhupf #gugelhupf #erdbeeren





Zutaten


500 g frische Erdbeeren

350 g Mehl

2 Teelöffel Backpulver

250 g Butter

200 g Zucker

1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

4 Eier

Abrieb einer halben Bio Zitrone

170 g griechischer Joghurt (1 Becher)

1 Prise Salz


Tipp: alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben!


Für den Zuckerguss

Erdbeerpüree

100 g Puderzucker


Für die Deko

ein paar frische Erdbeeren

1 - 2 Esslöffel gehackte Pistazien

Puderzucker zum bestäuben

weiße Lebensmittelfarbe (optional)


Zubereitungszeit: 45 Minuten

Backzeit: ca. 1 Stunde


Die heimischen Balkon Pflänzchen brauchen noch ein wenig bis sie reif sind. Habt ihr auch eigene Erdbeeren auf dem Balkon oder Garten?



los geht´s...


Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und fein pürieren. Zusammen mit 2 - 3 Esslöffeln Zucker in einem Topf aufkochen und unter ständigem rühren 20 - 25 Minuten einkochen. Die Masse sollte sich bis auf ca. 200 ml reduzieren und zähflüssig sein. Beiseite stellen und abkühlen lassen.


Für den Gugelhupf eine Form einfetten und den Backofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.


Die Butter mit einem Rührgerät cremig aufschlagen. Zucker einrieseln lassen.

Eier nacheinander hinzufügen. Zitronenschale abreiben und unterrühren.

150 g des Erdbeerpüree und den griechischen Joghurt hinzufügen.


Mehl mit Backpulver und der Prise Salz mischen und kurz unter den Teig rühren. Bis sich alles schön vermischt hat.


Teig in die Gugelhupf Form füllen und für ca. 1 Stunde backen. Mit der Stäbchenprobe feststellen ob der Kuchen fertig ist.

Aus dem Ofen holen nach ca. 10 Minuten aus der Backform stürzen und komplett auskühlen lassen.


Für den Zuckerguss den Puderzucker mit etwas Erdbeerpüree mischen. Die Masse sollte sehr zäh sein. Den Erdbeer-Gugelhupf mit Puderzucker bestäuben und anschließend mit dem Zuckerguss verzieren.

Tipp: Für ein pastelliges Rose etwas weiße Lebensmittelfarbe in den Zuckerguss geben.


Wenn der Zuckerguss anzieht mit den gehackten Pistazien verzieren und ein paar frische Erdbeeren auf den Gugelhupf setzen. ♡


Lasst es euch schmecken!


#Erdbeerzeit







219 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erdbeereis