• sweetnsblog

Dutch Baby - Ofenpfannkuchen mit Heidelbeeren

Zum Frühstück, Mittagessen, für Zwischendurch oder Abendessen. Mit diesem Ofenpfannkuchen macht ihr alle glücklich. Das gute an dem Dutch Baby ist, man muss nicht ewig am Herd stehen!

Alles was ihr benötigt ist eine Ofenfeste Bratpfanne oder eine ganz normale Auflaufform. Klassisch wird der Ofenpfannkuchen in einer Eisenpfanne gebacken und wird danach mit Zitrone beträufelt und Puderzucker serviert. Ahornsirup und frische Früchte schmecken aber auch Prima dazu. ❣


#dutchbaby #ofenpfannkuchen #pfannkuchen







Zutaten


2 Eier

120 ml Milch

70 g Mehl

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

2 Esslöffel Butter

Abrieb einer 1/2 Bio Zitrone

Puderzucker zum bestäuben

ca. 200 g Heidelbeeren


Zubereitungszeit 10 Minuten

Backzeit ca. 20 Minuten


Eine Ofenfeste Pfanne oder Auflaufform





let's bake Dutch Baby


Backofen auf 215 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Die Pfanne oder Auflaufform hineingeben bis sie heiß ist.


Eier mit dem Zucker und der Prise Salz verquirlen. Mehl hinzufügen und mit dem Schneebesen eines Rührgerätes zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Milch langsam hinzufügen.


Die Pfanne oder Auflaufform aus dem Ofen holen und 2 Esslöffel Butter hineingeben. Die Form sollte so heiß sein, dass die Butter sofort anfängt sich aufzulösen. Butter in der Pfanne schwenken, so dass auch die Ränder eingefettet sind.

Den Teig vorsichtig hineingießen. Eine Handvoll Heidelbeeren darauf verteilen und für ca. 20 Minuten in den Backofen geben.


Sobald der Ofenpfannkuchen aufgegangen ist und die Ränder goldbraun sind, aus dem Ofen holen. Zitronenabrieb darauf geben, mit Puderzucker bestäuben und noch ein paar frische Heidelbeeren drauf verteilen. ❤





257 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen