• sweetnsblog

Cupcakes mit Schoko-Banane

Aktualisiert: 1. Mai 2020

Wir haben sehr viele Versuche gebraucht bis uns die beste Buttercreme gelungen ist. Mal war die Butter zu kalt, mal zu warm. Zu wenig Puderzucker und sie wurde zu grieselig.

Wir haben ausprobiert und ausprobiert und tada es hat geklappt. Hier ist unser Rezept für eine perfekte Buttercreme.


Ihr könnt erst einmal mit einer Farbe anfangen und euch dann an die Rainbow-Variante wagen. Mit ein bißchen Übung und ein paar Kniffen gelingt sie euch bestimmt.


Wir haben unsere Bananen-Schoko-Muffins einfach etwas gepimpt und schwups habt ihr leckere WOW Cupcakes.


#cupcakes #rainbowcupcakes #muffins #buttercreme


für die WOW Cupcakess braucht ihr folgende ZUTATEN:

CUPCAKES:

2 sehr reife Bananen

300 g Mehl

150 g Butter

70 ml Milch

Bio Zitrone

2 Eier

150 g Zucker

3 EL Kakao

2 TL Vanillezucker

2 TL Backpulver

Prise Salz


BUTTERCREME:

150 g Butter - ganz wichtig zimmerwarm

340 g Puderzucker

2-3 EL Milch

Lebensmittelfarbe in Gelform


zusätzlich:

2-3 El weiße Schoko Streusel

Frischhaltefolie

Sterntülle #17 von Birkmann

Spritzbeutel alternativ Gefrierbeutel



Zubereitungszeit 60 Minuten

Backzeit ca. 20-25 Minuten


ZUBEREITUNG


Cupcakes:

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen füllen. Bananen in einer kleinen Schüssel zu Mus zerdrücken und mit etwas Zitrone beträufeln. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz in einer Schüssel steif schlagen.


In einer anderen Schüssel weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Nach und nach Eigelb unterheben. Mehl mit Kakao, Backpulver und Milch abwechselnd unterrühren. Zum Schluss das Bananenmus und das Eiweiß unterheben.


Den Muffinteig in die Förmchen füllen. Mit Schokostreusel bestreuen. Muffinblech in den vorgeheizten Backofen geben und die Muffins darin etwa 20-25 Minuten backen. Fertige Muffins aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und die Muffins auf einem Rost abkühlen lassen.


Buttercreme:

Die zimmerwarme Butter in eine Schüssel geben. Mit dem Schneebesen der Küchenmaschine für mindestens 5 Minuten cremig rühren. Die Creme sollte fast weiß sein. Der Puderzucker sollte sehr fein sein, deshalb solltet ihr den Puderzucker vor dem Verwenden gründlich durchsieben.

Zuerst die Hälfte des Puderzucker unterrühren, bis eine streichfeste Creme entsteht. Nach und nach den restlichen Puderzucker unterrühren.


Für die Rainbow Variante die Buttercreme in 3 Schüsseln aufteilen und die gewünschten Farben einfärben. Da die Gelbfarben sehr ergiebig sind, reicht es wenn ihr mit einem Zahnstocher hineinstecht und die Creme nach und nach einfärbt.




Habt ihr die gewünschten Farben, streicht ihr die einzelnen Farben nebeneinander längs auf die Frischhaltefolie und wickelt diese ein. Ihr dreht die beiden enden und schneidet ein Ende mit der Schere ab. So könnt ihr die gewickelte Buttercreme in den Spritzbeutel stecken. Zuvor schiebt ihr die Tülle in den Spritzbeutel. Die Cupcakes haben wir von aussen nach innen mit der Creme verziert und mit Schokostreusel bestreut




38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen