• sweetnsblog

Blätterteig Törtchen mit Orangen-Karamell

Wenn ihr mal ein schnelles Dessert benötigt, sind diese kleinen Blätterteig Törtchen ein perfektes Rezept. Gefunden haben wir es in "Jamies 30-Minuten-Menüs".

Außen knusprig, innen weich und den extra Kick bekommen sie durch das Orangen-Karamell. Alles was ihr hierzu benötigt, ist ein Muffinblech.

Wir bringen sie gerne als Nachtisch zu einem Grillabend oder einer Gartenparty mit. Am besten genießt man aber eins noch lauwarm vorab. ღ


#Blätterteigtörtchen





Zutaten für 6 Törtchen


1 Rolle frischer Blätterteig

125 g Creme fraíche

1 Ei

1 Teelöffel Vanillepaste

5 Esslöffel Zucker

1 Bio Orange

Zimt, gemahlen


Zubereitung 20 Minuten

Backzeit 20 - 30 Minuten





Zubereitung


Backofen auf 200 Grad vorheizen.


Blätterteig ausrollen und halbieren. Ihr benötigt nur den halben Blätterteig. Die andere Hälfte kann wieder in den Kühlschrank.

Die ausgerollte Hälfte mit Zimt bestreuen, aufrollen und in 6 gleich große Stücke schneiden.


Die Scheiben in eine Muffinform setzen und so formen, dass ein flacher Boden entsteht und die Mulde mit dem Teig ausgefüllt ist. Im oberen Teil des Ofens für 12 Minuten vorbacken.


Creme Fraîche mit dem Ei, Vanillepaste, 1 Esslöffel Zucker und der abgeriebenen Schale der Bio Orange vermischen.


Das Muffinblech aus dem Ofen holen. Der Blätterteig ist nun aufgegangen. Mit dem Rücken eines Teelöffels den Teig wieder in Form drücken um Platz für die Füllung zu schaffen. Die Creme Fraîche Mischung auf die Törtchen verteilen und wieder in den Ofen schieben für weitere 12 Minuten.


Für das Orangen-Karamell den Saft der Bio Orange auspressen und zusammen mit dem restlichen Zucker (4 Esslöffel) in einem Topf erhitzen und zum kochen bringen. Unter rühren zu Karamell einkochen. Vorsicht heiß!


Das noch heiße Karamell auf die Törtchen gießen und etwas auskühlen lassen bevor ihr herzhaft reinbeißen könnt! ♥




47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen