• sweetnsblog

Blätterteig mit Aprikosen

Aktualisiert: 3. Sept 2020

Wenn es mal wieder schneller gehen soll, belegt doch einfach einen Blätterteig mit leckeren Aprikosen. Super einfach und super schnell!

Den Blätterteig gibt es im Kühlregal und die Aprikosen haben wir auf dem Markt gekauft. Regional schmecken sie uns am Besten. Funktioniert natürlich auch mit anderen Obstsorten, ganz nach eurem Geschmack ♥






Zutaten


1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal)

800 g Aprikosen

150 g Aprikosenkonfitüre

2 - 3 Esslöffel Mandelblättchen

1 Esslöffel Limettensaft

1 Teelöffel Speisestärke

1 Päckchen Vanillezucker

etwas Zimt

2 Esslöffel Milch

Rohrzucker und Puderzucker zum bestreuen


Zubereitungszeit 10 Minuten

Backzeit ca 25 Minuten




backen wir es an...


Den Blätterteig auf einem Blech ausrollen. Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.

Mit einer Gabel in den kompletten Blätterteig einstechen.


Die Aprikosen waschen und kurz abtrocknen. Nun halbieren und den Kern entfernen. Zusammen mit der Konfitüre, dem Vanillezucker, Zimt, Limettensaft und Speisestärke mischen. Auf dem Blätterteig verteilen, dabei einen Rand von ca. 1 cm frei lassen.


Den Rand mit der Milch bestreichen und mit dem Rohrzucker bestreuen. Zum Schluss noch mit den Mandelblättchen bestreuen und ab in den Ofen für ca. 25 Minuten.


Etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und noch lauwarm genießen. Dazu passt Vanillesauce oder auch Vanilleeis. Pur geht ganz klar auch! ❣



45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen