• sweetnsblog

Bananenwaffeln

Braucht ihr mal wieder eine leckere Frühstücksidee? Mit unseren Bananenwaffeln startet ihr mit viel Power in den Tag. Das Beste ist, sie kommen ganz ohne Industriezucker aus. Daher eignen sie sich sehr gut für all diejenigen, die sich gesund ernähren wollen aber natürlich auch für alle anderen! Schmecken tun sie wirklich jedem.

Mit den gebratenen Bananen werden die Waffeln nicht nur optisch zum Highlight, sie bringen das ganze auf ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.

Ihr wisst ja, Bananen gehört zu unserem Lieblingsobst. Da wurde es allerhöchste Zeit, für ein leckeres Bananenwaffeln Rezept auf unserem Blog. ♡


#waffeln #bananenwaffeln #frühstücksideen #frühstück #proteinwaffeln







Zutaten


4 Bananen

100 ml Milch

3 Eier

200 g Mehl

1 Esslöffel Vanilleextrakt

1/2 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Zimt

Ahornsirup

1 Esslöffel Kokosfett


Zubereitungszeit 20 Minuten



Los geht´s


2 Bananen zusammen mit dem Vanilleextrakt und etwa 3 Esslöffeln Ahornsirup fein pürieren.

Eier hinzufügen und mit dem Schneebesen eures Handrührgerätes cremig aufschlagen. Mehl, Backpulver, Zimt und Milch hinzufügen und alles gut vermengen.

Teig im Waffeleisen ausbacken.


Die restlichen zwei Bananen schälen, einmal längs und einmal quer halbieren. Kokosöl in der Pfanne erhitzen und Bananen darin anbraten. Mit 2 Esslöffeln Ahornsirup ablöschen und leicht karamellisieren lassen. Auf den Waffeln verteilen und nach Bedarf noch etwas Ahronsirup darüber verteilen. ❣



Falls ihr dieses oder ein anderes Rezept von uns ausprobiert, würden wir uns über ein Kommentar oder Foto auf Instagram oder hier auf dem Blog freuen. Vergesst in den sozialen Medien nicht uns mit #sweetnsblog oder @sweetnsblog zu markieren, damit wir es nicht verpassen!







22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen